myblog.de/prin.cess
Gratis bloggen bei
myblog.de

Ich schließe die Augen,
Komm verführ mich.
Mach mir ruhig etwas vor,
Was ich fühle ist nicht wichtig,
Denn Gefühle gehen wieder fort.

Es ist eine Zeit ohne Gesicht,
Wo nichts wirklich falsch oder richtig ist.
Jeder Gedanke entfalltet sich frei,
Lügen gehen unter im Menschengeschrei.

Die Zeit heilt meine Wunden nicht,
Es bleibt immer etwas zerrissen innerlich.
Ich habe probiert alles zu geben,
habe verloren
und bin trotzdem noch am leben.

Es ist eine Zeit ohne Gesicht,
Wo nichts wirklich falsch oder richtig ist.
Jeder Gedanke entfalltet sich frei,
Lügen gehen unter im Menschengeschrei.

Ich sehe die Erde beben,
Doch bin davon schon befreit
Ich bin frei im Freienfall.
Ich lerne grade fliegen,
Alles zieht nochmal an mir vorbei.

Jedes Wort was du sagtest,
Ich höre es nochmal.
Jedes Wort ist eine Qual,
Geh fort, will dich nicht sehn,
Bin nun bereit alleine zu gehn.

Es ist eine Zeit ohne Gesicht,
Wo nichts wirklich falsch oder richtig ist.
Jeder Gedanke entfalltet sich frei,
Lügen gehen unter im Menschengeschrei.
[Es ist vorbei, vorbei, vorbei]